Investitionsschub bei Homanit – Bahnlinie reaktivieren!

Nachdem die saarländischen Landesregierung erkannt hat, dass eine zukünftige verantwortliche Verkehrsinfrastruktur natürlich ganz wesentlich auch die Schiene benötigt, bekommt diese Erkenntnis auch durch die Investitionsentscheidung der Firma Homanit eine zusätzliche Bedeutung (SZ vom 07.12.2021).

Jetzt muss zügig die Reaktivierung der Bahnlinie erfolgen, nicht nur für den Güter- sondern auch für den Personenverkehr.

Die Reaktivierung bedeutet ein Mehr an Lebensqualität, im Vergleich zu anderen Überlegungen den Schutz der Naturgüter und damit auch von uns Menschen und einem massiven Vorteil zur Stärkung des ländlichen Raums.

Wir wollen für die Hochwaldbahn keine Elektrifizierung sondern ein innovatives Antriebssystem über Wasserstoff (Hydrail=Wasserstoff-Hybrid-Technologie) oder einen Elektro-hybriden Batterieantrieb. Dies würde eine erhebliche Reduzierung der Kosten für die Reaktivierung der Strecke bedeuten.

Wir fordern nun die Landesregierung auf, mit Hochdruck die Reaktivierung der Bahnlinie voranzutreiben um den Güter- und Personenverkehr zeitgemäß zu entwickeln.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel