World Overshoot Day: Bewusster, schonender Umgang mit Ressourcen notwendig!

Zum heutigen „World Overshoot Day“ erklärt der Landesvorsitzende der Grünen-Saar Hubert Ulrich: „Heute ist der sogenannte World Overshoot Day. Dieses Datum markiert die Grenze, an der alle natürlichen erneuerbaren Ressourcen für das Jahr, wie Wasser, Holz und Frischluft, bereits aufgebraucht sind. Ab heute leben wir somit für den Rest des Jahres bezüglich der natürlichen Ressourcen… Weiterlesen »

Weiterlesen »

Kita-Plätze für alle!

Mit der Aktion „Kita-Plätzchen für alle!“ hat der Spitzenkandidat der saarländischen GRÜNEN, Markus Tressel, in der Bahnhofstraße in Saarbücken (vor Karstadt)   heute, am 1. August 2013, dem Tag an dem der Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für unter dreijährige Kinder für mehr Kita-Plätze in Kraft tritt, geworben und „Kita-Plätzchen“ verteilt. „Mit dieser Aktion wollen wir zeigen,… Weiterlesen »

Weiterlesen »

Geburtenrückgang: Grüne fordern Demographiestrategie

Tressel: Strategie gemeinsam mit Bürgern entwickeln – Landesregierung passiv Die saarländischen Grünen haben anlässlich des drastischen Geburtenrückgangs eine Demographiestrategie für das Saarland gefordert. Das Saarland sei deutlich stärker vom demographischen Wandel betroffen als die anderen Bundesländer. Laut Saarbrücker Zeitung ging die Geburtenzahl 2012 um 210  auf 6878 Babys im Vergleich zum Vorjahr zurück. Laut der… Weiterlesen »

Weiterlesen »

Tressel fordert Nachhaltigkeitsstrategie für das Saarland

Studie zeigt: Saarland neben Mecklenburg-Vorpommern einziges Flächenland ohne Nachhaltigkeitsstrategie Der Bundestagsabgeordnete und Generalsekretär der Saar-Grünen Markus Tressel hat von der Landesregierung eine Nachhaltigkeitsstrategie für das Saarland gefordert. Hintergrund ist eine aktuelle Studie der Bertelsmann-Stiftung, in der das Saarland das einzige Flächenland neben Mecklenburg-Vorpommern ohne Nachhaltigkeitsstrategie oder einen entsprechenden dahinführenden Prozess ist. Dies sei angesichts der… Weiterlesen »

Weiterlesen »

Grüne fordern Paradigmenwechsel: Bildung statt unsinniger Straßenprojekte

Tressel wirft der Landesregierung falsche Prioritätensetzung vor Der Generalsekretär der saarländischen Grünen, Markus Tressel, hat die Landesregierung aufgefordert, die angekündigten Kürzungen im Bildungsbereich nicht umzusetzen. Die Streichung von 1000 Stellen im Schul- und Hochschulbereich werde den Standort für Familien und auch für die Wirtschaft deutlich abwerten. Stattdessen solle die Landesregierung auf unnötige Straßenbauprojekte wie die… Weiterlesen »

Weiterlesen »